.
  Euscorpius italicus
 
Euscorpius italicus

Herkunft: Europa
Körperlänge: bis ca. 5 cm
Giftigkeit: Mindergiftig
Lebensweise im Terrarium: mediterran, Zimmertemperatur ca. 20 - 25 Grad ist ausreichend, Teil des Bodens immer feucht halten, aber nicht naß.
                                        
Eine sehr anpassungsfähige Skorpionart, die sich gerne an bewachsenen Hängen und in engen Ritzen von Felsspalten aufhält.

Ich halte eine Gruppe von 4 Tieren in einem 30 x 20 x 20 Terrarium. Als Bodengrund habe ich Blumenerde ca. 5 cm hoch eingefüllt. Als Versteckmöglichkeiten gibt es Korkrinde und Wabenholz, welches viele Löcher und Ritzen hat und somit einen optimalen Unterschlupf für die kleinen Skorpione bietet. Ausreichend Vestecke und Futter sind bei einer Gruppenhaltung sehr wichtig.
Als Pflanze habe ich zwei Tillandsien eingebracht. Eine flache Trinkschale darf natürlich auch nicht fehlen.


Hier hat sich einer der Kleinen ein Heimchen geschnappt, das sogar größer ist als der Skorpion selbst. Aber nachdem er ein paarmal seinen Stachel eingesetzt hatte, hatte er es bezwungen