.
  Mein Pantherchamäleon
 
MEIN PANTHERCHAMÄLEON

Durch Zufall habe ich über meine Frau Kathrin jemand kennengelernt, der mir äußerst günstig ein schönes großes Terrarium gebaut hat. 

Da ich außer unserem doch eher kleinbleibenden Teppichchamäleon auch noch eine etwas größer werdende Art halten wollte, habe ich mir noch ein Pantherchamäleon Furcifer pardalis "ambilobe" zugelegt.

Nachdem ich das Terrium dicht bepflanzt habe mit Ficus, Efeutüte und Farn und viele Klettermöglichkeiten eingebracht hatte, durfte das Tier am 10.02.09 endlich einziehen. 
Eine geeignete Beleuchtung und eine Tropftränke wurde natürlich auch noch installiert.

Und hier ist er, unser Diego. Ein Männchen, ca. 7 Monate alt.





































Und hier Bilder von Diegos Terrarium.





Prächtig hat er sich entwickelt, unser lieber Diego. Er ist schön herangewachsen und möchte natürlich auch mal seinen Freigang haben. Also habe ich ihm eine Möglichkeit in Form eines Seiles geschaffen, das ich vom Terrarium schräg hoch auf seinen Lieblingsplatz, die Hängeampel mit Efeutute gespannt habe. Jetzt kann er rausspazieren wenn er möchte und wieder zurück wenn er möchte. Da ich meist den ganzen Tag zuhause an meinem Schreibtisch arbeite, kann ich ihn so gut beobachten, damit auch nichts passieren kann. Bin ich nicht da, wird das Seil ausgehängt und er muß halt mal drin bleiben.

Hier kommt er an.

Wenn ich ihm mit der Kamera zu Nahe komme, kann er schon mal zickig werden.

Die Heuschrecke hat schon auf ihn gewartet.


Jetzt hat er genug und marschiert wieder zurück in sein Heim.